Schülerparlament

Schülerparlament

Das Schülerparlament der Wilhelmschule

Am 22.11. tagte nun schon zum 2. Mal das Schülerparlament der Wilhelmschule.

Treffpunkt ist freitags nach dem Vormittagsunterricht der mediale Multifunktionsraum und dann rauchen grundsätzlich alle anwesenden Köpfe vor Ideen und Tatendrang!

Viel organisatorische Arbeit wartete dieses Mal auf die Klassensprecher der 3. und 4. Klassen, schließlich ging es um die Auswertung ihrer ersten selbstdurchgeführten Umfrage unter ca. 320 Schüler und Schülerinnen der Wilhelmschule.

Dabei waren immer zwei Schülerparlamentsmitglieder für die Durchführung in 2-3 Schulklassen zuständig und mussten Rede und Antwort vor den Kindern stehen. Keine so leichte Aufgabe!!!
Umfrageziel war es herauszufinden, wo/an welchen Orten sich die Kinder an der Wilhelmschule wohl fühlen und wo nicht. Vom Schulweg über den Schulhof und das Klassenzimmer bis hin zu den Schultoiletten wurden die Kinder zu ihrer Meinung befragt. Auf dem Umfragebogen konnten Wohlfühl- und Unwohlfühlorte mithilfe von Smileys gekennzeichnet aber auch Änderungs- bzw. Verbesserungswünsche schriftlich festgehalten oder gemalt werden!


Noch im Dezember wird die Auswertung der Umfrageergebnisse fertiggestellt sein und die Bereiche feststehen, für die das Schülerparlament Vorschläge zur Verbesserung ausarbeiten und dem Kollegium der Wilhelmschule in einer Konferenz vorstellen wird.

Ganz nebenbei entsteht dann auch noch ein Schulvertrag bzw. eine Schulordnung, die das Schülerparlament gemeinsam mit Frau Konrad und Frau Kelm entwickeln.

 

Spaß und gute Laune stehen trotzdem an oberster Stelle, auch ein Stück Kinderschokolade als „Hirnnahrung“ darf bei so viel „Auswertungsarbeit“ natürlich nicht fehlen!

 

Weiter so liebes Schülerparlament, ihr macht das super!!!

 

Zurück

© 2020 Wilhelmschule Grundschule Ditzingen
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.