Bildungspartnerschaft

WISSENSFABRIK „KiTec"

Bildungspartnerschaft mit Fa. Trumpf

Die Wilhelmschule hat sich bei der Firma TRUMPF GmbH + Co. KG in Ditzingen erfolgreich um eine Bildungspartnerschaft im Rahmen des KiTec-Projekts der Wissensfabrik beworben.

Das Projekt KiTec ermöglicht es den Kindern, Technik zu entdecken und selbst kreativ zu werden. Sie konstruieren und bauen mit Materialien und Werkzeugen der KiTec-Kiste und setzen dabei eigene Ideen um. Fahrzeuge, Türme oder Brücken entstehen und stellen Bezüge zum Alltag der Kinder her. Kinder und Lehrer werden durch speziell konzipiertes Material und Handbücher unterstützt, um so Unsicherheiten bei technischen Themen zu überwinden.

Feste Bestandteile des Projekts sind Werkzeugkisten und eine Materialkiste mit Holz (Verbrauchsmaterial).

Unser Projektverantwortliche der Fa. Trumpf, Herr Felten, schulte interessierte Lehrerinnen der Wilhelmschule zum Einsatz und Gebrauch der Kisten. Seit dem Schuljahr 2017/18 ist das KiTec-Projekt fest im Rahmen des Ganztag verankert und findet großen Anklang bei Schülern und den Lehrkräften. Vor allem ausprobieren, bauen, gestalten und ihrem Tatendrang freien Lauf lassen zu können, genießen die Kinder in vollen Zügen.

Der reibungslose Ablauf bei der Nachbestellung des Verbrauchsmaterials und die Fülle an Ideen der Kinder sprechen für sich. Wir schauen motiviert in die Zukunft und hoffen, weitere Projekte der Firma TRUMPF GmbH + Co. KG umsetzen zu können.

© 2019 Wilhelmschule Grundschule Ditzingen
Es werden notwendige Cookies, OpenStreetMap, Matomo und Google Fonts geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.